Suche
Suche Menü

dieBasis BW im Dialog: Machtbegrenzung – mit Stefan Eisenhut

#_LOCATIONMAP

Datum/Zeit
Date(s) - 26/02/2021
19:00 - 23:00

Kategorien


Machtbegrenzung, noch nie war dieses Thema so aktuell, wie zur anstehenden Landtagswahl.

Gewaltenteilung – Was ist davon übrig geblieben? Lobbyismus – Wie schaffen wir Transparenz und wie viel Einflussnahme ist erlaubt und sinnvoll? Richtlinienkompetenz, Fraktionszwang und Ämterhäufung – Was ist zukunftsfähig und verantwortbar? Und nicht zuletzt, welche Macht darf innerhalb der Partei mit der Übertragung von Ämtern verbunden werden? Bei dieBasis gibt es die Säule der Machtbegrenzung. Rund um diesen Themenkomplex diskutieren wir mit unseren Mitgliedern, den Säulenbeauftragten und unserem Gast Stefan Eisenhut.

Geboren 1964 in Koblenz, verheiratet, 4 Kinder, Besuch der Hiberniaschule in Herne (1979-1984), Studium der Volkswirtschaftslehre in Freiburg im Breisgau (1986-1992), Forschungsarbeit zu den geisteswissenschaftlichen Grundlagen der Sozialwissenschaft bei Rudolf Steiner, Ausbildung zum Klassenlehrer an Waldorfschulen in Mannheim, 1997-2000 Klassenlehrer an der Rudolf-Steiner Schule Mittelrhein (Neuwied), 2001-2018 Geschäftsführer der mercurial-Publikationsgesellschaft. Sommer 2015: Eintritt in die Redaktion der Zeitschrift die Drei.

Engagement für die Idee der Dreigliederung des sozialen Organismus durch Publikationen und Vorträge. Besondere Interessen: Zeitgeschehen, Fragen des Wirtschaftslebens, Philosophie, Geschichte, anthroposophische Menschenkunde. eisenhut@diedrei.org

Gastgeber sind diesmal unser Säulenbeauftragter Markus Schulz-Weiling und unser Vorsitzender und Landtagskandidat Andreas Baum.

Leider können auf Grund der aktuellen Situation nur wenige Mitglieder vor Ort in Balingen teilnehmen. Daher bitte frühzeitig anmelden bei veranstaltung@diebasis-bw.de

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer per Video-Konferenz! Fragen während der Veranstaltung ausdrücklich erwünscht.

Teilnahme in der Video-Konferenz möglich für Mitglieder und Interessierte! Einlass im zoom erfolgt nur mit Namen (keine Pseudonyme).

Ab ca. 21.00 Uhr dann offene Diskussion über alle Themen.

dieBasis BW im Dialog über „Machtbegrenzung“ mit Stefan Eisenhut als Gast
Uhrzeit: 26.Feb. 2021 07:00 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten (max. 100 Teilnehmer)
https://zoom.us/j/98598141100?pwd=TFIyV09kUWxIRVVuajkxcXpwczMrUT09

Meeting-ID: 985 9814 1100
Kenncode: 641095