Suche
Suche Menü

Johanna Findeisen

ich kandidiere weil…

ich für die Menschen mit den Menschen ein in Freiheit soziales, naturverträgliches Zukunftsmodell gestalten möchte. Diese Form der basisdemokratischen Vorgehensweise ist aus meiner Sicht der Grundpfeiler des Zukunftmodells für Politik.

Die Basis ist für mich…

das Fundament einer zukunftsfähigen Politik, die von der Basis aus miteinander gestaltet wird.

Wichtig ist mir…

  • Freie Meinungsäusserung ohne Sanktionen, Meinungsvielfalt
  • Transparenz, Verbindlichkeit, ehrliches und aufrichtiges Leben
  • Schutz und Bewahrng der Grundrechte
  • Aufmerksamkeit und respektvoller Umgang allem Beseelten gegnüber
  • Familiärer Zusammenhalt
  • Kind-gerechte Kindheit – auch im Bildungssystem
  • Bildungssystem neu definieren (nach menschenkundlichen Aspekten u.a.)
  • Körperliche und psychische Gesundheit
  • Eine neu gegriffene Lobby für Naturheilkunde und Homöopathie u.a…
  • Sofortiger Stopp gentechnischer Eingriffe an Mensch, Tier und Pflanzen
  • Solidarische Landwirtschaft fördern – gentechnikfrei und mit altem Saatgut (welches sich vermehren lässt, um eine Unabhängigkeit herzustellen)
  • Die Tragfähigkeit der vier Säulen:
  • FREIHEIT, ACHTSAMKEIT, MACHTBEGRENZUNG, SCHWARMINTELLIGENZ

dieBasis und ich

Durch die Form, auf der die „dieBasis“ aufbaut, sehe ich erstmalig einen tiefen Sinn, mich aktiv auf politischer Weise mit einzubringen.

Über mich…

  • Mutter von drei erwachsenen Kindern
  • Freiberuflich bei www.findeisen-coaching.de
  • Ich folge meinem Herzen„Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe“
  • Ich liebe die Arbeit mit allen Lebewesen
  • Natur- und Kulturverbunden