Suche
Suche Menü

Sascha Heuel

Die Politik braucht eine neue Basis
Sascha Heul
dieBasis

Ich bewerbe mich für den Wahlkreis 64 Ulm mit dem Stadtkreis Ulm und den Gemeinden Balzheim, Blaustein, Dietenheim, Erbach, Hüttisheim, Illerkirchberg, Illerrieden, Schnürpflingen und Staig sowie für den Wahlkreis 65 Ehingen mit den Gemeinden Allmendingen, Altheim, Altheim, Amstetten, Asselfingen, Ballendorf, Beimerstetten, Berghülen, Bernstadt, Blaubeuren, Börslingen, Breitingen, Dornstadt, Ehingen, Emeringen, Emerkingen, Griesingen, Grundsheim, Hausen, Heroldstatt, Holzkirch, Laichingen, Langenau, Lauterach, Lonsee, Merklingen, Munderkingen, Neenstetten, Nellingen, Nerenstetten, Oberdischingen, Obermarchtal, Oberstadion, Öllingen, Öpfingen, Rammingen, Rechtenstein, Rottenacker, Schelklingen, Setzingen, Untermarchtal, Unterstadion, Unterwachingen, Weidenstetten, Westerheim und Westerstetten

Ich kandidiere …

weil ich mich für eine echte politische Veränderung einsetzen will. Ich möchte, dass die Menschen in Deutschland die Politik gestalten, da diese selbst am besten wissen was für ihre Region, was für ihr Umfeld wichtig ist. Ich möchte gerne weg von der reinen Expertenpolitik, die meist weit ab von der Lebensrealität der Menschen agiert.

dieBasis ist für mich …

die erste Partei in Deutschland, der ich es zutraue sich konsequent für eine direkte Basisdemokratie einzusetzen. Getragen durch Menschen, die dieses politische Ziel mit Herzblut verfolgen und die Basisdemokratie auf unsere vier Säulen der Freiheit, Machtbegrenzung, Achtsamkeit und der Schwarmintelligenz aufbauen. Wohlwissend, dass dies ein hehres Ziel ist, was wir nur in der Gemeinschaft zusammen Schritt für Schritt erreichen können.

Wichtig ist mir …

  • die nun immer deutlicher werdende Spaltung zwischen den Menschen in unserer Gesellschaft zu überwinden. Mit neuen Ansätzen wie dem „Systemischen Konsensieren“ eine neue Basis zu schaffen auf der die Menschen unterschiedlichster Couleur zusammen finden und miteinander Entscheidungen und Lösungsansätze für die verschiedenen Facetten des Zusammenlebens finden können.
  • den Menschen zu ermöglichen sich an politischen Entscheidungen zu beteiligen, bzw. ihren politischen Willen in die Politik aktiv hineinzubringen.
  • eine transparente und unabhängige Berichterstattung, die ihrem Auftrag, die Menschen zu unterstützen aus einem umfänglichen, unzensierten und breitgefächerten Informationsangebot ihre persönliche Meinung zu bilden, gerecht wird.

Kontaktdaten

mail: sascha.heuel@diebasis-ulm.de
Abgeordnetenwatch: https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/sascha-heuel

dieBasis und ich

Am 27.09.2020 gründeten wir den Landesverband der Basisdemokratischen Partei Baden-Württemberg. Bei der Gründungsversammlung wurde ich als Beisitzer in den Vorstand des Landesverbandes BW gewählt.

Ich engagiere mich in der Basisdemokratischen Partei Deutschland, weil ich die direkte Demokratie als logischen, weiterführenden Schritt der repräsentativen Demokratie sehe.

Die Säulen der Basisdemokratischen Partei Deutschland – Freiheit, Machtbegrenzung, Achtsamkeit und Schwarmintelligenz bilden ein gutes Fundament für den Wechsel in eine andere Form der Demokratie. Es ist Zeit in Deutschland etwas Neues zu versuchen.

Über mich

Ich bin 49 Jahre alt, verheiratet und stolzer Vater von drei Jungen. Die ältesten gehen noch zur Schule, der jüngste in den Kindergarten.

Nachdem ich einige Jahre in der Pharmabranche gearbeitet hatte, konnte ich mich nicht mehr mit den Zielen und Arbeitsweisen der Pharmaindustrie identifizieren und fand eine neue berufliche Zukunft in der Waldorfpädagogik. Ich arbeitete dort mit Kindern in der Grund- und Mittelstufe und schließlich auch mit Kindergartenkindern. Zur Zeit bin ich als Kindergärtner in einem freien Kindergarten in Ulm tätig.