Suche
Suche Menü

Mathias Haag

Ich bewerbe mich für den Wahlkreis 19 Eppingen mit den Gemeinden Abstatt, Bad Rappenau, Beilstein, Brackenheim, Cleebronn, Eppingen, Gemmingen, Güglingen, Ilsfeld, Ittlingen, Kirchardt, Lauffen, Massenbachhausen, Neckarwestheim, Pfaffenhofen, Schwaigern, Siegelsbach, Untergruppenbach und Zaberfeld.

Ich kandidiere …

weil wir aktuell erleben, wie vieles aus den Fugen gerät, doch das Wissen darum und das Jammern darüber ist nur eine Seite der Medaille, die andere ist es, etwas zu tun. Daher bin ich in die Partei dieBasis eingetreten und kandidiere für den Wahlkreis Eppingen.

Wichtig ist mir …

  • ein faires Miteinander, Offenheit und Transparenz. Klare und direkte Kommunikation, Miteinander statt übereinander. Kritik muss erlaubt sein, muss gar stets in alle Richtungen erwünscht sein – aber sie muss fair, achtsam sein und unbedingt das Ziel haben, dem Kritisierten zu helfen.
  • dass alle Menschen Gehör finden und bei politischen Entscheidungen Berücksichtigung finden. Gesetze müssen sich in erster Linie am Wohl der Menschen orientieren und die Parlamente den Willen des Volkes achtsam wahrnehmen und in entsprechende Programme einbringen. Möglichst viele Bürger sollen bei den Themen, die sie unmittelbar betreffen in die Entscheidungsfindung einbezogen werden.
  • faire, neutrale, ehrliche und klare Berichterstattung in den Medien. Dazu müssen sie ihrer Kontrollfunktion nachkommen und dürfen nicht propagandistisch und einseitig berichten. Medien sollten sich nicht gemein mit einer Sache oder der Politik machen und nicht Urteile über die Richtigkeit von anderslautenden Meinungsbildern fällen. Es muss wieder dafür Sorge getragen werden, dass Medien nicht Meinungen lenken, sondern, dass sich Menschen wieder ein umfassendes Bild einer Sache machen können und frei entscheiden können, was für sie selbst das Richtige ist.
  • die Rückkehr zur Rechtsstaatlichkeit, in der geltendes Recht eingehalten wird, in der nicht gegen unsere Grundrechte verstoßen wird und keine Beschränkung stattfindet. Unabdingbar ist die dafür vorgesehene Gewaltenteilung, zur gegenseitigen und aufrichtigen Kontrolle und der Arbeit in den richtigen und dafür legitimierten Parlamenten. Rechtsprechung muss frei und ungebunden von der Politik stattfinden.
  • dass nicht mehr von Krankheitsvorsorge gesprochen wird, sondern die Heilung und Gesunderhaltung mit einer integrativen und ganzheitlichen Medizin – eine Kombination aus konventioneller und alternativer Medizin – in den Vordergrund rückt. Es muss wieder Sorge dafür getragen werden, dass Körper und Seele heilen und nicht nur Symptome behandelt werden. Im Fokus steht für mich aber die Freiheit und Selbstbestimmung; jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss entscheiden dürfen, wie er behandelt wird oder auch nicht. Es darf nicht um Profit, sondern um echte Gesundung gehen.

Kontaktdaten

mail: mathias.haag@diebasis-bw.de

Über mich

Ich bin 36 Jahre alt, verheiratet und habe 3 Kinder. Seit 17 Jahren nun bin ich in verschiedenen Positionen im Baustoffgroßhandel beschäftigt – heute in der Position des Teamleiters im Einkauf. Meine Interessen liegen in den Bereichen Finanzen, Altersvorsorge, Gesundheit und Ernährung. Insbesondere im Bereich der Ernährung habe ich schon einige verschiedene Konzepte und Programme ausprobiert.